Termin Übersicht

Hier anklicken!

Vereinsgeschichte PDF Drucken E-Mail

platzbauIm Jahre 1975 formierten sich etwa 30 tennisbegeisterte Bürger aus Ebstorf um Frau Anita Müsing und gründeten den Tennisclub Ebstorf. Der Flecken Ebstorf unterstützte dieses Vorhaben und stellte der Interessengemeinschaft einen Betrag von 5.000,-- DM zur Verfügung. Gleichzeitig erklärte sich der Flecken bereit für zunächst einen Tennisplatz eine entsprechende Fläche der Ihle-Wiesen pachtweise zur Verfügung zu stellen. Nach dem Bau von Platz 1 konnte der Spielbetrieb beginnen.


Sechs Jahre später, im Jahre 1981 wurde der Antrag für den Bau von Platz 2 und 3 gestellt und auch genehmigt. Die beiden Plätze konnten bereits 1982 in Betrieb genommen werden. Mittlerweile hatte die Interessengemeinschaft den Antrag auf Gemeinnützigkeit eingereicht. Noch im gleichen Jahr (1982) wurde diese anerkannt.


Ebenfalls 1981 reichte der Verein einen Bauantrag für einen Geräteschuppen beim Flecken ein. Es sollten viele Jahre vergehen, bis dann endlich 1989 gebaut werden durfte. Noch in demselben Jahr wurde der Geräteschuppen, der heute auch als Clubheim genutzt wird, fertiggestellt.

Aufgrund zunehmender Mitgliederzahlen und auch wegen des stattfindenden Punktspielbetriebes beantragte der Verein 1991 den Bau von Platz 4. Dieser wurde sodann 1992 fertiggestellt.


Heute stellt sich die Anlage, auch Dank des sehr engagierten Platzwartes, als gepflegte und moderne Sportstätte dar, die jeden Sommer vielen Vereinsmitgliedern Platz für ihren Tennissport bietet und als Begegnungsstätte dient.


Schauen Sie doch einfach einmal vorbei.

Attachments:
Download this file (004_1.Artikel_1975.pdf)004_1.Artikel_1975.pdf[ ]1137 Kb
Download this file (004_2.Artikel_1975.pdf)004_2.Artikel_1975.pdf[ ]599 Kb